Verkehrszentrum des Deutschen Museums

Das Deutsche Museum eröffnet Filialen: Alles was rollt, musste von der verstopften Museumsinsel in die alten Messehallen auf der Theresienhöhe umziehen. Besondere Attraktionen dort:

  • Die 1907-1908 mit „für die Zeitgenossen in irritierend schlichten Formen“ (Wikipedia) erbauten Stahlbeton-Hallen, die – im Gegensatz zu anderen Bauwerken ähnlicher Materialkonsistenz – bis heute nicht eingestürzt sind.
  • Das in der Haupthalle liebevoll aus mehr oder weniger historischen Kraftfahrzeugen im Maßstab 1:1 aufgebaute Modell eines Verkehrsstaus.
  • Die im Kontrast zum o.g. Stau hochdynamischen Bobby-Car-Rennen, die bei schlechtem Wetter von 3- bis 5-jährigen Museumsbesuchern im Bereich „Fahrzeug und Funktion“ ausgetragen werden. Angeblich gibt es dort auch Buchmacher.

Adresse: Am Bavariapark 5, 80339 München

Karte nicht verfügbar

Nächste Veranstaltungen an diesem Ort

Aktuell gibt es keine Termine für diesen Veranstaltungsort.